Parasiten und Würmer im menschlichen Körper

Parasiten Leben in fast jedem Menschen, nach der Statistik, 95% sind die Träger der «fremden» Organismen. Studien bestätigen, dass nur wenige «Medien» darüber wissen. Über welche Arten von Würmern es gibt, wie und Wann Sie Ihre Eier legen, betrachten wir in diesem Artikel.

Was ist Ungeziefer?

Helminthen Würmer oder ist Parasiten-Würmer, die sich im Körper von Tieren, Menschen und sogar in Pflanzen. Erreger dieser Krankheit sind Würmer.

Helminthen

Dazu gehören:

  • Bandwürmer
  • Die saugwürmer
  • Rundwürmer
  • Nematoden

Die Menschheit weiß mehr als 280 Krankheiten, die durch helminthic Parasiten. Einige Erreger Leben und vermehren sich im Magen und Darm des Menschen, andere – vor allem in der Lunge, Leber, Gelenken und Muskeln.

Die häufigsten helminthic Krankheiten des Menschen gelten:

  1. Genannt pinworms – kleine parasitica, die erreichen eine Länge von nicht mehr als 1 cm Vertreter Madenwürmer sind meist nur nachts aktiv, die Weibchen der Parasiten im Enddarm kriechen, wo fallen auf die Oberfläche der Haut im Bereich unterhalb der Leiste, wo eigentlich und legen Ihre Eier in den Falten der Haut, sondern sterben. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Dauer des Lebens der Parasiten beträgt nicht mehr als 2 Monate.
  2. Die Krankheit ascariasis durch die Anwesenheit von Erreger – großen Würmer – ascarids. Die Länge des Parasiten von mehr als 20 cm, und Sie wohnen im menschlichen Dünndarm. Aufgrund dieser, unmöglich zu erkennen, in kalowych die Massen und rechtzeitig mit der Behandlung beginnen.

Helminthen in einer natürlichen Umgebung

Für die Fortführung und Entwicklung seiner Art, die Parasiten, wenn Sie verlassen die «Quelle» von einem Herren Sie suchen anderes oder gehen Sie für die Vermehrung in der Umwelt.

Der Prozess des übergangs von Helminthen eine Quelle von Energie und Ernährung zu einem anderen (Medien -) wird bestimmt durch den Kreislauf der Parasiten von Mensch zu Mensch oder von Tier zu Mensch.

Die Charakterisierung der Art der übertragung, markieren:

Wenn die Weibchen der Parasiten dringen in den Körper des Menschen oder des Tieres, die Sie pro Tag legen bis zu 250 tausend Eier. Eier helminthic Parasiten durch spezielle Schalen, durch die immun gegenüber der Umwelt ausgesetzt.

Das Wachstum und die Entwicklung der Eier erfolgt innerhalb von einer Woche bis zwei Monate, je nach Lebensraum.Die Larve helminth im Magen-Darm-Trakt, entpuppt sich unter der Wirkung des Saftes, die Schale wird als Larve befreit. Larve, D. H. bereits die Probe des Parasiten resorbiert in die Blutgefäße der Darmwand. Die Durchblutung fördert die Bewegung der Larve, D. H. trägt helminth durch das Kreislaufsystem. So geschieht die Verbreitung von Parasiten in allen Organen. Jedoch Ihre Tätigkeit erfolgt ausschließlich in den Lungenbläschen, also die Larven, ernähren sich von Blut, wachsen und vermehren sich. Gekeimte Individuen steigen in die Bronchien und entwickelt erste Anzeichen – Husten, bei dem sich die Larve gelangt über den in den nasopharynx in den Darm, wo und wächst.

Erwachsene Vertreter ascarids wächst bis zu einem Jahr, täglich durch Eier zu legen, die mit fecal Massen.

Die Krankheit, die durch die Entwicklung von helminth im Körper, genannt helminthiasis.

Bevor Sie sesshaft in der Abteilung des Organismus und die Eier, «wandernden» Larven durch den Körper auf der Suche nach ein reines Blut. Deshalb tragen Sie den Namen «clean Blutegel», da neben dem Blut des Menschen oder eines Tieres Sie nichts mehr fressen.Im Gefahrenbereich vor allem erweisen sich die Lunge und Bronchien, in Folge der Niederlage die solche Krankheiten entstehen:

Körper
  • Tracheitis.
  • Lungenentzündung.
  • Pleuraerguss.
  • Kehlkopfentzündung.
  • Aphonia.

Beenden Ihre Entwicklung von Individuen helminthic Parasiten im oberen Magen-Darm-Trakt, in dem die Weibchen legen Ihre letzten Larven. Wenn Sie kommen aus dem menschlichen Körper zusammen mit fecal Massen, Sie weiterhin Ihre Entwicklung in der Erde. So, es ist ein Kreislauf der Parasiten.

Die Entwicklung und Vermehrung von Parasiten

Würmer ascarids fast alle Zwitter, nur ein kleiner Prozentsatz von Individuen – Nematoden oder zweihäusig. In dem Verfahren mehrere Stadien der Entwicklung, der Parasit ersetzt 3-4 Gastgeber oder Energien, Ernährung und eigentlich Leben. Unter den Tieren, Helminthen wählen Huftiere, Raubtiere oder, damit Sie Leben können, nicht tlaga Eier.

- Parasiten «Leben» im Menschen haben mit dem Organismus des Wirtes immunologischen Beziehungen, aufgrund der Tatsache, dass völlig abhängig von seiner Immunität des Organismus.

Die Infektion des Menschen helminthic Parasiten

Die Infektion des Menschen helminthic Parasiten erfolgt hauptsächlich aufgrund eines Mangels an ausreichender Hygiene. Wenn Sie nicht waschen Sie Ihre Hände nach Erdarbeiten, Essen schmutzig, roh oder ungeschälte Früchte, Beeren und Gemüse. Darüber hinaus eine wichtige Rolle bei der Infektion spielen die Insekten, wie Fliegen, die überträger der Eizellen.

Die Erreger helminthic Krankheiten fallen in die Organe von Tieren, oder durch die schmutzigen Teich beim schwimmen.

In einem gesunden Körper, wenn die Parasiten «componere», Sie müssen durch dreifache Barriere der Immunabwehr, die sich nicht in einem geschwächten Körper. In diesem Fall Würmer entwickeln sich und wachsen bis zu geschlechtsreifen Individuen.

Die Symptome der Entwicklung im Körper helminthic Parasiten

Im Laufe der Entwicklung im Körper helminthic Parasiten, der Mensch allmählich signátum Produkten der Lebenstätigkeit der Würmer. So, beim Menschen beobachtet werden:

  • Plötzliche Müdigkeit;
  • Schwacher Appetit;
  • Ständige Stimmungsschwankungen;
  • Kopfschmerzen, Migräne;
  • Unwucht des Verdauungssystems;
  • Durchfall;
  • Verstopfung;
  • Erbrechen;
  • Anal Juckreiz;
  • Hautausschlag.
Symptome

Blutungen aufgrund der Tatsache, dass Parasiten wie анкилостомы gibt es spezielle Drüsen an den Spitzen der Zähne, der emit-Enzym — Antikoagulans.

Vorbei an den Kreis im Menschen das Herz, die Lunge, das Herz, die Parasiten Leben können bis zu 200 Tage.

Wenn im Körper des Menschen gibt es eine große Anzahl von helminthic Personen, pro Tag trinken können mehr als 1 Liter Blut. Das Produkt der Lebenstätigkeit der Würmer ist eine zerstörerische giftige Flüssigkeit, die in das Blut.

In einem fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung der Parasiten beobachtet ausgeprägte Anämie, die sich ausdrückt in körperlicher und geistiger Schwäche, signátum, plötzliche Verschlechterung des Aussehens, Tachykardie und oedema Beine, auch Herzinsuffizienz manifestiert.

Bei Frauen, gestört Menstruationszyklus beobachtet und Störungen im biologischen Rhythmus des Körpers, und die Männer leiden unter dem Verlust der «männliche Aktivität».

Wenn bei Kindern und Jugendlichen, Parasiten im Körper, am häufigsten treten die folgenden Symptome:

  • Essen Ton, Sand;
  • lecken Metallgegenstände;
  • wenden Asche, Ziegel.

Die Infektion durch die Haut geschieht nach dem liegen auf dem Rasen, beim arbeiten und spielen mit der Erde. Platz, durch das eindringen der Larven von Parasiten, die mit allen Anzeichen der Haut-Dermatitis und werden als «Boden Jucken» oder «Irdenen Krätze».

Falls die Infektion des Menschen erfolgt durch die Gegend Stopp, Ort der Passage vor allem in der Zone beobachtet werden interdigital Falten. Bei diesem Bereich der Durchdringung kann mit Blasen, Jucken, scabiem, und haben einen roten Rand.

Symptome des Befalls, die sich auf die Hautschichten, sichtbar seit 2 Wochen.

Als zeigen sich die Parasiten?

Anzeichen und Symptome der Erkrankungen, verursacht durch das Vorhandensein im Organismus des Menschen helminthic Parasiten, treten und verlaufen ausgehend von der spezifischen Art, vom Ausmaß der Schädigung und die Entwicklung von Krankheitserregern sowie von der individuellen Reaktion eines jeden Menschen.

Die erste Symptom ist eine leichte Verschlechterung der Zustand, schlechter Schlaf, Schlaflosigkeit. In diesem Fall zögern Sie nicht, und sofort in eine medizinische Einrichtung für die Weitergabe von speziellen Analysen und Studien.

Bei der fortgeschrittenen Form, die Symptome helminthic Erreger treten gemeinsam oder abwechselnd: Durchfall, treten Erbrechen und Verstopfung.

Die Anwesenheit von Madenwürmer im Körper zeichnet sich durch brennen und Juckreiz in den Anus, sondern erstreckt sich auch auf den Damm.

Wie gefährlich helminthic Parasiten für den Menschen?

Für helminthic Krankheiten begleitet von Verstopfung und incommoditas Empfindungen im unterleib, unter denen notwendigerweise Blähungen, wird empfohlen, Fragen Sie nach Hilfe und Rat bei Spezialisten. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass dies ein Symptom zeugt von der Entwicklung von Darmverschluss.

Komplexere Entwicklung von Krankheiten, die Form, begleitet von Problemen mit dem Nervensystem.

ascariasis und dieser Art der Erkrankung, auftreten mit der Anwesenheit von paroxysmalem Husten.

Diagnose der Anwesenheit von Parasiten im Körper

Im Falle helminthic Befall von Krankheitserregern, oder bei den ersten Anzeichen einer Infektion, sicher sein, leiten fachkundige Prüfung und Tests in der medizinischen Einrichtung. Die Entwicklung im Körper helminthic Parasiten, ziemlich einfach definiert schmerzfreie Analyse Kala auf die Eier der wrmer.

Zur Bestätigung der Diagnose, Analyse werden wiederholt zwei oder mehr mal.

Behandlung von helminthiasis Symptome und deren Auswirkungen auf den Körper

Ausgehend von der Tatsache, dass Würmer und helminthic Parasiten ist ein sehr weit gefasster Begriff, umfasst eine Vielzahl von Unterarten und Varietäten, für die Behandlung jedes einzelnen können verwendet werden, Tabletten oder Tees, Kerzen oder sogar chirurgische Eingriffe. die Hauptsache in der richtigen und effektiven Behandlung ist eine richtig angebrachte Art parasitica Organismus.

Prävention von Krankheiten helminthic

  1. Nicht zu empfehlen, zu Baden in schlammigen Gewässern, mit stehendem Wasser.
  2. Fleisch und Fisch muss die obligatorische Wärmebehandlung.
  3. Gemüse und Obst sorgfältig vor dem Verzehr waschen.
  4. Persönliche Hygiene.

Würmer sind keine Seltenheit für die Menschen, aber die Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene, kann das Risiko einer Infektion möglichst gering zu halten. Bei Bedarf die Behandlung und Dosierung der Medikamente sollte nur ein Arzt, nach dem passieren der Untersuchungen und Analysen.

02.08.2018