Analysen für den Nachweis des Parasiten im menschlichen Körper

Parasiten im Körper

Parasiten werden als Mikroorganismen, die überleben Essen auf Kosten des Körpers des Trägers. Stabilendam im menschlichen Körper sind die Ursache für ernste gesundheitliche Probleme, und in Folge Ihrer Vermehrung führen können und zum Tod führen.

Parasiten Organismen in der Regel in zwei Arten klassifizieren:

  1. Animal pestes, zu denen sich die Parasiten Würmer (Würmer, Plattwürmer), Spinnentiere, Milben, Weichtiere und so weiter.
  2. Phytoparasite ist die Pflanzen-Parasiten, Viren, pathogene Pilze und so weiter.

Auch zu den Parasiten gehören einige Arten von Viren, ein führender parasitica lebensstil auf Kosten des fremden Körpers.

Leider auch die moderne Gesellschaft nicht in der Lage, vollständig schützen Sie sich vor Befall von Parasiten, aber wenn rechtzeitig eine Analyse auf Parasiten, dann können Sie Ihre Zucht zu vermeiden und Sie loszuwerden, ohne ernsthafte Schäden für die Gesundheit.

Symptome, die das Vorhandensein von Parasiten im menschlichen Körper

Das eindringen der Parasiten in den menschlichen Körper erfolgt über Natürliche öffnungen wie Mund, Genitalien und Anus. Seltener das eindringen von Würmern erfolgt über die Haut, Urogenitalsystem oder die Ohren.

Symptome

Ansteckende Krankheiten übertragen werden können, mit Nahrung und Wasser (die meisten Helminthen), bei den körperlichen Kontakt mit einer infizierten Person (Madenwürmer), durch Boden -, Luft-pulvis oder durch (Fadenwurm).

Am häufigsten invasiven Krankheiten asymptomatisch, in jedem Fall zeigt mir seine Präsenz. Aber wenn übermäßige Vermehrung gibt es Anzeichen von verschiedenen Krankheiten, in der Regel nicht die das Vorhandensein von Parasiten, die stark erschwert die Behandlung wegen mangelnder Möglichkeiten, die richtige Diagnose zu stellen.

Es gibt jedoch einige Merkmale, nach denen man davon ausgehen, dass im menschlichen Körper vorhanden sind Parasiten.

Unter Ihnen:

  • häufige Kopfschmerzen,
  • regelmäßige Schmerzen in den Gelenken,
  • grundlose Schmerzen in den Muskeln,
  • häufige erkältungserkrankungen,
  • allergische Hautausschläge auf der Haut,
  • impediri Stuhlgang und Verstopfung,
  • Zähneknirschen während des Schlafes,
  • geringe Leistungsfähigkeit, ständige Müdigkeit,
  • erhöhte Nervosität,
  • Schlaflosigkeit,
  • das erscheinen der Risse auf den Fersen,
  • Atemnot,
  • Fehlfunktion des Verdauungstraktes,
  • plötzliche Gewichtsschwankungen
  • brüchige clavum Platten,
  • Juckreiz im Bereich des Afters.

Tumoröse Neubildungen

Man muss berücksichtigen, dass eine parasitäre Krankheit können schwerwiegende Probleme verursachen. Zum Beispiel, eine große Anzahl von Helminthen, können eine Verbindung zu einem Knäuel und Darmverschluss verursachen.

Auch Parasiten können die Ursache einer chronischen Schädigung der Zellen, Krebs, Anämie oder Gelbsucht.

Anzeichen für das Vorhandensein von Parasiten bei Kindern

Die Symptome, die es ermöglichen, zeigen das Vorhandensein von parasitären Organismen bei Kindern:

  • Verletzung der üblichen Ernährung (Appetitlosigkeit, Völlerei),
  • erhöhte Körpertemperatur,
  • allergische Hautausschläge,
  • Stimmungsschwankungen, Schwäche, Nervosität,
  • dunkle Ringe unter den Augen,
  • Parasiten bei Kindern
  • Blässe,
  • Verletzung des Darms (Durchfall mit Schleim oder Verstopfung),
  • übelkeit und Erbrechen vor allem am morgen.

Die meisten Parasiten nicht selbständig verlassen den menschlichen Körper. Also bei der Erscheinungsform in mindestens einem der oben genannten Symptomen sollten Sie sich unbedingt bei dem amtsinternisten oder Kinderarzt, die Analysen auf Parasiten und eine Behandlung von Würmern.

Diagnostik der chirurgischen Krankheiten

Diagnostik der invasiven Erkrankungen erfordert die Erkennung von Parasiten (Madenwürmer, amoebas) Produkte und Ihre Zucht (Larven, Eier). Vorab weisen Blutbild, Kot, kratzen Gewebe oder die Probe von Sputum. Für die Untersuchung der Proben durchgeführt werden:

  • histologische Untersuchungen,
  • immunologische Forschung,
  • mikroskopiya Blut,
  • vegetarianske Tests.

Analysen auf das Vorhandensein von Parasiten bei Kindern

Vor dem Besuch zur Fachkraft Eltern Fragen sich oft welche Analysen abgeben müssen für den Nachweis des Parasiten hat das Kind und welche Methode wird ein genaueres Ergebnis liefert. Analyse auf invasive Erkrankungen bei Kindern zugewiesen, ausgehend von der Lokalisation und der Art der Parasiten.

Analysen

Am häufigsten verschrieben:

  • Blutbild durch Elisa,
  • serologische,
  • Schaben oder Tupfer PCR,
  • Blutbild bei Erwachsenen und Kindern.

Die Analyse des Blutes ist die effektivste Form der Forschung und ermöglicht ein genaues Krankheitsbild zu definieren Aussicht helminth, sowie die Fähigkeit, sich zu vermehren. Er ermittelt das Vorhandensein von Ascariasis, Toxoplasma, de cysticercosis, amoebas und beraubt. Eine Variation dieser Studie ist Immunoassay Elisa-Bluttest, die Sie um den Inhalt der Nachweis bestimmter Antikörper im Plasma, ermöglicht die Bestimmung einer Phase einer Infektion, erkunden Sie die Immunantwort des Organismus auf die Einwirkung von Würmern und identifizieren die spezifischen Elemente im Blut.

Vor-Untersuchungen durch Elisa:

  • die Genauigkeit des Ergebnisses unabhängig von der Qualifikation und der Erfahrung des Laboranten,
  • hohe Empfindlichkeit der Analyse, bis zu 90% Genauigkeit,
  • Sie können ein vollständiges Bild der Krankheit und eine Reihe von Parasiten,
  • Parasiten diagnostiziert in einem frühen Stadium der Entwicklung,
  • die Möglichkeit der Beobachtung der Dynamik der Krankheit,
  • Feststellung der Anwesenheit von Giftstoffen im Blut.

Beim entschlüsseln des Ergebnisses berücksichtigt Reagenz Farbe und die Intensität des Farbtons der Probe. Das Verhältnis von Antikörpern zu Antigenen Parasiten gemessen dem IgM-und IgG-Marker im Blut. Die hohe Konzentration von IgM und IgG hält sich während der gesamten Dauer der Anwesenheit der Würmer.

Wenn ein Bluttest zeigt ein hohes Maß an IgM, dann ist die Krankheit in der akuten Form. IgG-Antikörper, sprechen von der chronischen Form der Krankheit.

Nachteile Bluttest zur Diagnose parasitärer Krankheiten:

  • das Ergebnis der Blutprobe durch Elisa erhalten innerhalb von 7 Tagen, während des Versuches Schaben, Abstrich und Cala erhalten nach 1-2 Tagen,
  • die Forschung sollte in einem speziellen Labor kostenpflichtig.

Blut Spenden wird empfohlen, auf nüchternen Magen, vorzugsweise am morgen, vorzugsweise ausschließen Medikamente für 12-15 Stunden vor der Blutentnahme. Die Eltern werden gebeten, vorab einen Kind.

Die Analyse Kala

Mikroskopische Kot-Analyse kann erforderlich sein, um die Vorherige Festlegung von Würmern in der traditionellen Weise. Im Verlauf der Forschung bestimmt durch das Vorhandensein von Eiern der Parasiten im Fragment Kala.

Am genauesten wird als Ergebnis dargestellt in 3 Tests in der Woche.

Für möglichst genaue Ergebnisse Fragment von Kot abgeben mssen auf die Forschung im Labor nicht später als 45 Minuten nach dem Stuhlgang.

Im Verlauf der Studie entdeckt werden können solche Parasiten, wie:

  • Band Wurm,
  • trematode,
  • Runde Würmer.

Diese Art der Diagnostik, als leicht genug, keinen Anspruch auf 100% Genauigkeit der Ergebnisse. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Parasiten, die im Organismus des Menschen, können für eine längere Zeit keine Eier legen

04.08.2018