Wie befreien Sie sich von Parasiten im Körper medikamentös

Krankheiten, deren Ursache sind Parasiten, genannt гельминтозами. Die Infektion mit Würmern, gleich welcher Art, führt zur Bildung von Störungen des Allgemeinen Zustandes des Menschen und die Entwicklung von Krankheiten. Um dieses Problem zu beheben, verwenden allgemein Tabletten zur Vorbeugung und Behandlung des Befalls.

Die wichtigsten Aspekte

Nach der landläufigen Meinung von qualifizierten Fachleuten, die Medizin zu verwenden, nicht nur zur Behandlung einer bereits vorhandenen Infektion, sondern auch für seine Prävention. Empfohlen vertrinken Kurs eines bestimmten Medikaments einmal in zwölf Monaten. Indem Sie diese Bedingung, über die Gefahr des Auftretens von Parasiten im Körper können Sie sich keine sorgen.

Und zwar gibt es die gegenteilige Auffassung besteht darin, dass Medikamente, wenn Sie prophylaktisch nicht nur nicht bringen keine Ergebnisse, sondern kann auch nachteilig auf die Gesundheit des Menschen. Denn antiparasitäre Mittel gelten als ziemlich giftig und verursachen das auftreten von Nebenwirkungen. Daher Experten nicht empfehlen, die Medikamente mit dem Ziel der Prävention von Helminthiasis.

Aber trotz der Widersprüchlichkeit dieser beiden Meinungen, doch die meisten Wissenschaftler sind geneigt zu glauben, dass die Prävention von Helminthiasis Medikamenten dennoch notwendig. Darüber, wie Sie durchgeführt wird, werden wir jetzt diskutieren.

Allgemeine Empfehlungen

Es ist kein Geheimnis, dass für die Vermeidung der Ansteckung helminths Notwendigkeit zur Einhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene. Mit besonderer Aufmerksamkeit muss man auf die Reinheit der Personen, die das halten in der Wohnung oder im Haus Haustiere, denn in den meisten Fällen werden Sie die Ursache für Würmer bei Menschen und besonders bei Kindern.

waschen Sie Ihre Hände

Sie müssen auch Folgendes beachten:

  1. 1 - waschen Sie Ihre Hände Häufig mit Seife, besonders nach dem Toilettengang und auch nach der Arbeit, bei dem es Kontakt mit dem Boden.
  2. 2 - Gründlich waschen Gemüse und Obst vor dem Verzehr und dieaccende intus stupam Sie mit kochendem Wasser.
  3. 3 - darauf Achten, dass Gerichte aus Fisch und Fleisch, waren genug gute Wärmebehandlung.
  4. 4 - Verwenden Sie nur sauberes Wasser aus den vertrauenswürdigsten Quellen. Die beste Möglichkeit wäre, Filtrieren oder Kochen Sie es vor dem Gebrauch.
  5. 5 - Durchführung der Ersatz Bettwäsche und indusia Wäsche so oft wie möglich.
  6. 6 - Oft verbringen die Reinigung des Wohnraumes, vor allem, wenn es bewohnt Haustiere.
  7. 7 - Regelmäßig im Abstand von drei oder vier Monaten geben die Tiere Medikamente gegen Würmer.

Medikamente das Medikament

Die Behandlung helminthic Befall beim Menschen kann mit Hilfe von Medikamenten, die Sie besitzen die Fähigkeit, schädliche Wirkung auf Parasiten. Einige Medikamente haben Eigenschaften blockieren die übertragung der Impulse vom Nervensystem an die Muskelfasern. Infolge Würmer verlieren die Fähigkeit sich zu bewegen und mit der Zeit werden aus dem menschlichen Körper zusammen mit dem Kot. Ähnlichen Wirkmechanismus besitzen und Piperazin Praziquantel.

Eine andere Gruppe von Medikamenten hat die Fähigkeit, sich negativ auf die Aufnahme von Molekülen in den Zellen der Würmer, und dies führt zu Ihrem Tod. Solche Wirkung hat das Medikament, das den Namen Mebendazol.

Es gibt auch Medikamente, die beide oben genannten Wirkmechanismus, zu solchen antiparasitic Mittel Levamisol gehört.

Aufgrund der klinischen Wirkung, das zeigen fast alle Tabletten von den Parasiten, Sie mit dem Erfolg kann auch prophylaktisch eingesetzt werden. Genau die Eigenschaft, einige von Ihnen haben wir jetzt betrachten.

Medikamente, die prophylaktisch eingesetzt werden

Zu Medikamenten, die Beratung zu nutzen und für Vorbeugung von Parasiten bei Erwachsenen und Kindern sind:

  1. 1 - Albendazol. Zeigt seine Wirksamkeit gegen solche Parasiten wie Spulwürmer, und einigen gemischten Befall von Würmern. Können Daten verwenden Tabletten gegen Ungeziefer, auch für kleine Kinder.
  2. 2 - Mebendazol. Das Medikament, das über ein breites Wirkungsspektrum. Eine Besonderheit bei der Anwendung des Medikaments als prophylaktische Maßnahme ist, dass die Auswahl der Dosen muss individuell für jeden Einzelfall.
  3. 3 - Praziquantel. Mit der Effizienz wird zur Behandlung von verschiedenen Formen von helminthic Befall. Kann auch verwendet werden, und für Vorbeugung von frühem Endlosschrauben.
  4. 4 - Medamin. Angewendet zur Behandlung und zur Vorbeugung von Krankheiten wie enterobiasis, trihozefalez und Ascariasis.
  5. 5 - Levamisol. Wird dieses Medikament zur Behandlung und Prävention von Infektionen des menschlichen Organismus helminths.
  6. 6 - Vermis. Dieses Medikament führt lähmende Wirkung auf den Körper von Parasiten, sowie hat die Fähigkeit, löschte den menschlichen Körper Larven und wurmeier. Ueber die Auswahl der Dosis, es muss für jeden Fall einzeln.
  7. 7 - Vermoxum. Hat eine Zusammensetzung, die diese aktive Komponenten, die es ermöglichen, stören die Absorption von Glukose in den Körper von Würmern, und dies führt zu Ihrem Tod.
  8. 8 - Pyrantel. Sehr effektives Mittel für die Behandlung und Prävention von helminthic Befall. Aber in diesem Fall müssen Sie eine Sache zu beachten, der darin besteht, dass Pyrantel nicht gestattet mit anderen Mitteln, die die Fähigkeit besitzen, Würmer ausgeben.
die Anwendung von Tabletten

Nach Ihrem Wirkmechanismus das Medikament hat die Fähigkeit, führen zu einer Lähmung der Muskelfasern Parasiten und deren Ausscheidung aus dem Körper auf Natürliche Weise. Bezüglich der Dosierung, es muss auch individuell angepasst werden für jeden Menschen.

Aber in den meisten Fällen die ärzte bei der Wahl eines Arzneimittels zur Vorbeugung von Würmern bei Kindern neigen zu solchen Medikamenten wie Mebendazol und Albendazol. Denn Sie unterscheiden sich von anderen anthelmintischen Medikamente hoher Sicherheit für nicht ausreichend fortis des kindlichen Organismus.

Fälle, in denen die Aufnahme von antiparasitic Medikamente prophylaktisch als gerechtfertigt

Es gibt Situationen, wenn zwingend auf die Einnahme von Medikamenten, die helfen, Infektion zu verhindern Endlosschrauben, nämlich:

  • wenn in einem Wohngebiet wohnen Haustiere;
  • nach einer Erkrankung, wenn das Risiko vorhanden ist der Rest des Parasiten in den menschlichen Körper;
  • im Falle des Vorhandenseins von Parasiten jemand aus der Familie;
  • wenn Sie einen Verdacht auf das Vorhandensein von Parasiten im Körper;
  • bei der Umsetzung der Kontakt mit dem Boden auf einer regelmäßigen Basis;
  • beim Besuch von Kinderchören, Kinder;
  • bei häufigen Reisen in verschiedene Länder;
  • bei häufigen Ausgänge in die Natur zum entspannen.

Bitte beachten Sie: es ist verboten, zur Durchführung von präventiven Maßnahmen zur Beseitigung der Gefahr des Auftretens von Parasiten in den folgenden Fällen:

  • bei Vorhandensein von Darm-Infektionen während einer akuten Ihres Verlaufs;
  • im Fall der Inkubation des Kindes;
  • während der Menstruation oder climacteric Periode.

Prävention von Parasiten muss vom behandelnden Arzt überwacht werden, weil die selbständige Einnahme von Medikamenten, einschließlich de-vermis, könnte die Entwicklung von Komplikationen und Störungen des Allgemeinen Zustandes des Menschen.

Einige Nuancen, die berücksichtigt werden müssen

Zu den Risikogruppen gehören Menschen, deren berufliche Tätigkeit verbunden mit einer engen per dictum mit anderen Menschen, sondern auch Menschen, die eine geschwächte Abwehrkräfte.

Einige Experten für die Prävention von parasitica Läsion empfehlen Sie den Einsatz von natürlichen Methoden und Rezepte aus Quellen der Volksmedizin. Ihrer Meinung nach, muss man regelmäßig Essen Zwiebeln und Knoblauch, sowie Kürbiskerne.

In jedem Fall vorbeugende Maßnahmen sollten in der Anlage durchgeführt werden. Das heißt, neben der Prävention von Parasiten im menschlichen Körper Pillen, müssen Sie auch unbedingt an die Regeln der persönlichen Hygiene, Essen nur lavit Gemüse und Obst, trinken gefiltertes Wasser und Essen Lebensmittel, die aus Fleisch und Fisch, die durch eine exzellente thermische Behandlung.

Arzt

Aber trotzdem, ein großer Teil der ärzte immer noch geneigt zu glauben, dass für die Prävention verwenden müssen nur Medikamente aus der Apotheke.

Bitte beachten Sie, wenn Sie irgendwelche Symptome, die ähnlich auf eine Infektion mit Würmern, dann müssen Sie unbedingt diagnostiziert werden.

Für die Prävention von helminthiasis müssen Sie einen Arzt-in parasitologist, der Ihnen Beratung und hilft Ihnen das richtige Medikament und berechnen die Dosierung. Kombiniert werden können solche Prävention mit Methoden aus den Quellen, und wenn Sie nicht helfen, dann zumindest nicht bringen dem Körper keinen Schaden.

Methoden der Therapie

Nicht jeden Tag, Mann kann es sich leisten, die Wanderungen in die Klinik, um mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Natürlich ist es sehr schlimm, allerdings, wenn es keine Möglichkeit für eine Weile zu besuchen Doktoren, aber die Situation über das Vorhandensein von Würmern mehr als offensichtlich ist, in diesem Fall helfen können traditionelle Methoden, und vor allem, zu Hause.

Mit Hilfe von einigen Hausmitteln, die man in jeder Apotheke kaufen, können Sie reinigen die Leber und diese in andere Körper Spuren von Vergiftungen von den Produkten der Lebenstätigkeit der Parasiten.

Um möglichst richtig und effektiv Einfluss auf die Würmer, können Sie einige bittere Kräuter mit antimikrobieller Wirkung, beispielsweise die gleichen Beifuß und Knoblauch.

Knoblauch und Estragon, sind nicht schlechter als viele Tabletten und mit Ihrer Hilfe können Sie einen ungeeigneten Lebensraum für Parasiten, und am wichtigsten ist, vollständig förderlich für eine Person.

Fast alle Volksmedizin eine lange Zeit gespeichert werden können und Sie können unbegrenzt, man kann nicht sagen über die üblichen Tabletten.

Als erste Phase der Therapie zu Hause, verwendet antiparasitic.

Die zweite Phase beinhaltet die Verwendung von Mitteln, mit denen Sie verbessern das Immunsystem, und im Körper für den Mangel an Vitaminen und Spurenelementen.

Um die Wirkung zu steigern, wird richtig ergänzen pflanzliche Therapie, die wirksam sind negativ nicht nur auf Würmer, sondern auch deren Eier und Larven.

Es sollte sagen, welche wenig Mittel zur medikamentösen Art, in der Lage, auf ähnliche Ergebnisse.

Bei der Behandlung des Darms von den Auswirkungen durch Parasiten, können solche Gebühren und Kräuter:

  1. 1 - eine Mischung aus Rainfarn und Wermut. Diese Zusammensetzung ist ideal für Menschen, sondern nur für Erwachsene, da die Blüten des Rainfarns nicht empfohlen für den Körper des Kindes, und Wermut, bei überdosierung, fähig zu werden, die giftig sind.
  2. 2 - mit Hilfe der Alant Wurzel behandeln können nicht nur den Darm, sondern auch negative Auswirkungen auf Würmer, locatam in den Organen und Geweben.

So verhindern Sie einen Befall von Parasiten

Parasiten

Helminthiasis kann warnen, nach einfachen Aktivitäten. Alle erfahrenen ärzten ist bekannt für die Vorbeugung von Parasiten im menschlichen Körper. Um das Risiko einer Infektion, müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  • kein Kontakt mit Kranken enterobiasis;
  • waschen Sie Ihre Hände vor jeder Mahlzeit;
  • trinken Sie nur abgekochtes Wasser;
  • gründlich waschen Gemüse, Obst und Kräuter;
  • nicht zu Gießen, das Gemüse Schmutzwasser;
  • sorgfältig prowariwat und proschariwat Fleisch und Fisch;
  • , das trinken aufzugeben stroganina, rohem Hackfleisch, Geflügel und Kebabs;
  • kurz schneiden Sie Ihre Nägel;
  • regelmäßig Duschen;
  • verwenden Sie keine fremden Gegenstände;
  • nicht Baden in verschmutzten Gewässern;
  • gehen Sie nicht barfuß auf dem Boden und Sand;
  • beschränken Sie den Kontakt mit Haustieren.

Prävention von Parasiten beim Menschen beinhaltet die Durchführung von Sanitär-epidemiologischen Untersuchung von Fleisch und Fisch vor dem Verkauf und die tierärztliche Aufsicht.

Gegen Sie zu verteidigen ist schwierig, denn Sie umgeben den Menschen überall. Transferfaktoren sind Lebensmittel, Wasser, schmutzige Hände, Spielzeug, Staub, Tierhaare. So, Parasiten sind eine Gefahr für den Menschen, und in diesem Fall ist eine Behandlung erforderlich ist.

06.08.2018