Reinigung des Körpers von Parasiten: Methodik

Häufig in letzter Zeit «Darm-Grippe» (Symptome sind hohes Fieber, Schmerzen in den Muskeln, Durchfall) ein Zeichen für eine Infektion Trichinose. Trichinen im Gehirn zu psychischen Erkrankungen führen oder im besten Fall auf die stärkste allergische Reaktion. Echinococcus nistet sich in der Leber - Tumor und Zyste der enormen Größe.

Protozoen Parasiten Giardia, Toxoplasma, amoeba - die langsame Infektion und die schlimmsten Zerstörer, Sie Leben im Körper des Wirtes 10-30 Jahre, wartet auf eine günstige Gelegenheit (die Schwächung der starken Stress, zum Beispiel), um sofort zu provozieren irgendwelche «Hurrikan-Prozess»: Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebs. Krebszellen - Kolonien von Trichomonaden.

Parasiten im Körper

Befall durch Helminthen (Würmer) so destruktiv, dass auch nach der Entwurmung System noch sehr lange gelöscht , gespeichert Entzündung der Lymphknoten , erhöhte Empfindlichkeit des Nervensystems, die Zerstörung der Zähne. Stellen wir zwei Methoden der Reinigung von Parasiten: die erste Methode ist die vollständige Reinigung von Parasiten Guru AR , und die zweite - Methode Suyama Reinigung von den meisten Arten von kleinen (0,5 mm – 10 mm) von Würmern, die Zerstörung der Gewebe-Blut-und Lymphgefäße, Blutgefäße des Gehirns , der Knochen, Muskeln, Gelenke, Zellen der Leber und des Darms.

Wichtig: die Reinigung von Würmern geschehen soll, nachdem die Darmreinigung Einläufe (Therapie innerhalb von 30 Tagen mindestens) oder parallel zur Reinigung Einläufe mit dem ersten Tag der Therapie. Alkohol ist kontraindiziert. Vegetarische Gerichte. Süßes nur in Form von getrockneten Früchten und Honig. Milch ausschließen. Fermentierte gebackene Milch, Kefir, Joghurt, Quark beschränken. Bevorzugte Menü: gedünstetes und rohes Gemüse, äpfel, Orangen, Kräuter, Reis, Buchweizen, Haferflocken, Schwarzbrot, Speiseöl, können Sie Fischsuppe ( gut abgelegenes bei hoher Temperatur, da der rohe Fisch – Eier Quelle der meisten Würmer).

Therapie mit Wermut - Reinigung des Körpers von allen Arten von Parasiten mit Hilfe von Wermut

Die Behandlung Wermut tötet alle einfachen Infektion im Körper, heilt die Schlaflosigkeit, Nervenkrankheiten, regeneriert den Stoffwechsel, was zu übergewicht verschwindet und übergewicht. Es ist das stärkste Mittel für eine schnelle Umwandlung der Patienten in Ordnung. Therapie mit Wermut lindert fast alle entzündlichen Erkrankungen, besonders bei Patienten mit Erkrankungen des Verdauungs-und Genitaltrakt. Sie nehmen gynäkologische Erkrankungen, Prostatitis, Urethritis, Krankheiten der Haut, des Magens, des Darms, der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Nieren und in vielen anderen Fällen. Therapie auch empfohlen werdende Eltern bei der Zeugung.

Auf den Verlauf der Behandlung ausreichend 100 G trockener Wermut.

Geerntet trockenen Wermut Hände reiben und sieben durch das Sieb. Das gesiebte schlucken in trockener Form und nicht gesiebt wird auf die Vorbereitung Napara für Einläufe, Spülungen, zacapawanyi im Auge, Ohren, Nase oder Mund Spülen.

Warum empfehlen einen trockenen Wermut? Um Sie ging durch den ganzen Verdauungstrakt und kurierte alle Bereiche. Auch Myome können verschwinden nach 1 Monat der Behandlung Wermut. Artemisia absinthium und giftig. Es reinigt den Körper vor verschiedenen schädlichen Lebewesen, die sich darin befinden, — Trichomonas, Chlamydien, Herpes, Candida, giardien, Echinococcus-Infektion.

Der Verlauf der Behandlung bitterer Wermut

Die ersten 3 Tage alle 2-2,5 Stunden nehmen Sie eine Prise trockener Wermut unabhängig von der Mahlzeit. Prise, nicht die kleinste, in den Mund gelegt, befeuchten mit Speichel und schlucken mit Wasser. In der Reinigung verbindet sich sofort den ganzen Körper. Es ist sehr wichtig, um die Pausen zwischen den Wermut nicht mehr als 2,5 Stunden. Diese drei Tage Wermut trinken auch in der Nacht. Die folgenden vier Tage nehmen 5-6 mal am Tag. Bereits in der Nacht nehmen Sie nicht brauchen. Außerdem an allen sieben Tagen, jeden Abend, machen Einläufe, microclysters und Spülungen.

Für diesen Teelöffel mit der Spitze Wermut Gießen Sie einen Liter des kochenden Wassers und bestehen Sie unter dem Deckel, bis das Wasser abgekühlt ist, bis etwa 40 Grad. Dann abgießen, 100 G infusions gegossen, und von den verbleibenden 900 G stellen Sie ein warmes Klistier. Vor dem Schlafengehen Infusion 50 G (100 G gespritzten) Einspritzen einer kleinen von einer Spritze in den Anus und lassen Sie über Nacht (verlangen nicht). Die restlichen 50 G Frauen Spritzen sich in die Scheide und in die Harnröhre des Mannes.

Vaginale Spülungen vorzugsweise in der Badewanne, hob Ihr Becken (pose «Birke»), stehen in dieser Position 5 Minuten.

Für Männer die härter — mit einer Hand muss man die ganze Zeit drücken die Kanten der Harnröhre zur Spitze, der andere entschlossen Squeeze-out der Inhalt einer Spritze. Die Brühe passieren kann bis zur Harnblase und Angst sind hier nicht notwendig. Aber bei veraltet (oder Stealth) Prostatitis oder Urethritis am Dritten oder vierten Tag beginnt der Ausgang Eiter, was deutlich zeigt überfällige Notwendigkeit Verfahren. Eine Abkochung der Körpertemperatur genommen wird. Diese Verfahren weiterhin müssen ohne Unterbrechung 7 Tage in Folge. Bei Schnupfen oder die Neigung zu Erkältungen Brühe eingeflößt ein paar mal pro Tag für 7-10 Tropfen in jedes Nasenloch.

Alle sieben Tage der Therapie eine strenge Diät einzuhalten. Absolut auszuschließen und Fischmehl Tierische Lebensmittel, Milchprodukte, Eier, Süßwaren. Es wird dringend empfohlen, nicht trinken und nicht Rauchen. In diesen Tagen muss man Essen Sie Gemüse, Obst, Nüsse, Getreide, Speiseöl. Brot begrenzen bis zu 200 G pro Dosis, und es ist nicht frisch, sondern getrocknet. Ohne Diät-Therapie wird nicht über alle seine Kraft.

Während der Therapie kann die Schwäche und abwechselnd die Verschlimmerung aller vorhandenen oder versteckten Krankheiten, kann für eine Weile krank in der Seite oder den Gelenken. Es spricht von einer tiefen Reinigung.

Sie können die Duschen am morgen und am Abend vor der Beendigung alle Anzeichen einer Infektion der Harnwege. Zur Vorbeugung können Sie verbringen den Verlauf der Behandlung 2 mal im Jahr — im Frühjahr und im Herbst. Kinder können empfehlen Beifuß — es ohne Bitterkeit.

Schwangere Frauen-Therapie kontraindiziert. Bei überdosierung Wermut kann es zu Erbrechen, Schwindel.

Die zweite Methode der Reinigung von Parasiten (Würmer)

Brauchen: Knoblauch, Leinsamen-und Kürbiskernöl, Kürbiskerne, Eichenrinde, Rainfarn, Faulbaumrinde, Beifuß, abspritzende Frauen, Einlauf-Kinder auf 100 ml Haupt – Kampfgeist und Fleiß in der Arbeit über Ihre Gesundheit.

Die Konzentration der Infusion von Kräutern, die in den Körper, ausreichend für die Erstellung einer unerträglichen Atmosphäre für Würmer ist individuell. Daher ist die Anzahl der Tage der Therapie reicht von 10 bis 40 Tagen. Wenn Sie brauchen nicht zur Arbeit zu gehen jeden Tag, Konzentration der Lösung erhöhen Sie in zwei-drei Male. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Beschwerden in die sich reinigenden Organe während der Therapie, aber Sie beschleunigen den Prozess.

Im Wasserbad ziehen lassen 1 Teelöffel ( Oberteil) der Mischung von Kräutern ( Beifuß, Rainfarn, Eichenrinde, Rinde Kruschiny in gleichen Anteilen) auf 500 ml kochendes Wasser für 15-20 Minuten. Das gras grobem kann man in einer Kaffeemühle zu mahlen und machen das sammeln, wie folgend vermischt. Sie können Augen auf kleinen Prise gleichen teilen füllen jedes Kraut. Hergestellten Lösung reicht für zwei Aufnahmen. Die Lösung wurde im Kühlschrank aufbewahrt Tag. Nehmen Sie es warm oder besser heiß. Nehmen Sie die Lösung morgens auf nüchternen Magen 30 Minuten vor den Mahlzeiten und in der Nacht zwei Stunden nach einer Mahlzeit. Bei technischen dieser Bedingung ist unmöglich ( zu spät kommen von der Arbeit) erhöhen die Konzentration der Lösung 3 mal und einmal am Tag eingenommen. Die Lösung kann Kochen, in eine Thermoskanne, die Bucht Kräuter mit kochendem Wasser in der Nacht.

Trinken Sie die Infusion von Kräutern 10-30 Tage, abhängig von der eingestellten Konzentration und das Wohlbefinden. Am 6. Tag der Therapie beginnen zu trinken «Tykweol» (Kürbiskernöl) 3 mal täglich einen Esslöffel vor den Mahlzeiten für 30 Minuten. 10.- 30. Tag beginnen die Schmerzen in den betroffenen Bereichen. Von diesem Moment unbedingt die Durchführung von Verfahren mit Reinigung durch Einläufe. Einlauf besser mit Knoblauch zu tun, bei schlechter Verträglichkeit von Knoblauch – Infusion mit den gleichen Kräutern in einer sehr geringen Konzentration. Einlauf geschieht am besten in der Nacht oder am morgen, ist es zulässig und eine andere Zeit, aber nach dem Essen 2 Stunden passieren muss. Um ein komplettes waschen des Darms: volle abspritzende Frauen sollte in den Darm eingefüllt und schließlich zu schütten mit schmutzigen Emissionen. Helfen Ausgang Schmutzwasser besser dem einziehen des Bauches, Gießen Wasser in den Darm allmählich, dass es keine Schmerzempfindung, indem Sie die pose auf seiner linken Seite liegend oder auf den Knien, Kopf und Schultern auf dem Boden. Es ist ein langwieriger (mindestens eine Stunde) und arbeitsintensiver Prozess, aber ein sehr wichtiger. Den Anus besser einölen Kamille oder Leinsamen. Die Infusion von Kräutern, verdünnt mit abgekochtem Wasser sollte die Farbe des morgenurins oder ein wenig stärker. Übertragbarkeit Konzentration Knoblauch-Infusion ist individuell. Beginnen Sie versuchen, mit einer minimalen Konzentration, erhöhen jeden Tag die Hälfte. Mindestens zwei große Knoblauchzehen zerdrücken und ziehen lassen in gekochtem Wasser von einer Stunde bis zu 10 Stunden. Abtropfen lassen das Wasser aus dem Knoblauch, verdünnen Sie es auf drei Liter abgekochtem Wasser und verwenden Sie die Lösung für Einläufe.

Einläufe machen mit warmem Wasser (36-40 Grad). In diesem Fall, die Absorption von Wasser mit einer Lösung von Knoblauch oder Kräutern fördert die Ausscheidung in den Darm der Würmer.

Die schlechte Verträglichkeit von Knoblauch - ein starkes brennen im Bereich des Anus, Rektum, Dickdarm - Untersuchung der Tätigkeit der Würmer. Ein kleines Unbehagen oder eine kurzzeitige Erhöhung der Temperatur des Körpers während der Verwendung der Einlauf mit Knoblauch – eine normale Reaktion des Körpers.

Nach 7-14 Tagen der täglichen Anwendung von Klistieren mit der Lösung von ANTIGEL ' mintnyh Kräutern oder Knoblauch Kolonie Würmer sind in der Nahtod-Zustand. Sie können feststellen, dass mit Emissionen Einläufe Kot mit Blick auf eine große Menge an Schleim, ähnlich wie schmutzige Lumpen. Dies ist aufgelöst Infusion von Kräuter sammeln eine Vielzahl von Arten von Würmern, die Kolonien von Pilzen und anderen einfachsten Organismen. Einige Arten von Würmern kommen im intakten Form.

Der Letzte Tag der Therapie. Am morgen auf nüchternen Magen trinken den Löffel Tykweol oder Leinöl. Nach einer halben Stunde Essen im Voraus geschälte Kürbiskerne (300 G). Nach weiteren zwei Stunden trinken mit einer Lösung von Magnesia oder Glaubersalz (ein Esslöffel auf ein Glas Wasser). Das Wasser darf man nicht trinken. Sie belebt die Endlosschrauben. Sie können die Samen trinken Infusion von Kräutern. Noch eine Stunde, einen Einlauf zu machen. Weiter im Laufe des Tages Einlauf von 1 Liter tun alle 1,5 – 2 Stunden, die Durchführung von Oddiyana Bandhas (Retraktion des Bauches).

Es gibt am letzten Tag der Therapie äpfel mit Schwarzbrot, Honig und Buchweizen nach der 6. Stunde der Therapie. Brei ohne Zucker in Pflanzenöl, Leinsamen besser. Sie können versuchen, so lange bis zum Abend ohne zu Essen, wobei nach der 6. Stunde frisch gepressten Orangensaft. Es ist schwer. Starke Schwäche – eine normale Reaktion des Körpers.

Wichtig am letzten Tag der Therapie über Nacht einführen in den Enddarm eingeführt und bis zum morgen zu verlassen Leinöl. Einen großen Löffel Leinöl Gießen Sie in 100 gr. Warmes abgekochtes Wasser , umrühren. Mit einem kleinen, Baby-Klistier einführen in den Enddarm eingeführt.

Reinigung von Parasiten

Weiter 3 Tage, um Ihren Körper zu schonen, Essen im selben Modus wie während der Therapie. Versuchen öl trinken vor dem Essen (Kürbiskerne oder Leinsamen). Machen Sie vor dem Essen Oddiyana Bandhas. Positiv denken, nicht auf die Probleme konzentrieren.

Weitere Rezepte für die Reinigung von Parasiten

Wermut – 1 Teil + 2 Teile Rainfarn

Warum Rainfarn? Weil es verstärkt die Wirkung von Wermut. Gemeinsam haben Sie Wermut und Rainfarn, wirken auf die rund-und Bandwürmer Würmer, in den zwischen-und Reife Stadien von mehr als 100 Parasiten, Bakterien, Pilze und viele Viren-Arten.

Parasiten sind nicht nur konsumieren alles wertvolle und nützliche, was wir Essen, sondern auch scheißen in unseren Körper und vergiften ihn mit Ihren Produkten der Lebenstätigkeit. Sie sind gefährlich - leise und diskret einen Menschen zu töten, indem es allmählich die Kraft, und wenn er geschwächt ist, vermehren sich noch intensiver. Zusätzlich zu den beschriebenen in dem Artikel, noch ein paar Rezepte für das loswerden von Parasiten.

Wermut Tinktur und Kürbiskernen (Rezept von Vanga)

Mischen Sie in gleichen Mengen genommen die Blätter des Beifußes und die zerstoßenen Kürbiskerne, Gießen Sie diese Mischung mit Wodka im Verhältnis 1:3. Bestehen Sie darauf, Woche in der Wärme oder in der Sonne. Trinken Tinktur zweimal am Tag eine kleine Glas auf nüchternen Magen, am besten eine halbe Stunde vor dem Mittagessen und vor dem Abendessen. Der Verlauf der Behandlung – ein paar Wochen, bis der Magen ganz sauber von Würmern. Gelten als Allgemeine Anthelminthikum.

Russische Dreiergruppe V. A. Ivanchenko

Dreiergruppe gibt sehr gute Wirkung bei der Reinigung des Organismus von verschiedenen Parasiten. Russische Dreiergruppe hat das breiteste Wirkungsspektrum, tötet mehr als 100 Arten von Parasiten, Viren, Pilze und Bakterien. Und ein Teil der Russischen Dreier Nelke tötet Larven und Eier von Parasiten.

Es besteht aus Rainfarn, Wermut und Nelke. Alle Komponenten sollten Sie zerkleinert werden, bis pulverförmigen Zustand (kann man in einer Kaffeemühle). Einzeldosis: Rainfarn Blumen - 1 G; Wermutkraut - 300 mg; - Pulver von Nelken - 0,5 G. Für größere Wirkung Einnahme sollte sofort alle drei Komponenten. Es ist besser, wenn alles mischen nach Gewicht im Voraus. Pulver sehr bitter.

10.09.2018