Symptome von Parasiten im menschlichen Organismus und Möglichkeiten der Behandlung

Die Parasiten ließen sich in den menschlichen Körper und benutzen es als Spender. Sie saugen daraus Nährstoffe und nützliche Spurenelemente, was sich negativ auf die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Wirts.

Leben in verschiedenen teilen des Körpers, Sie manifestieren sich unterschiedlich. Einige Arten überhaupt nicht geben, wissen über sich selbst im Laufe der Jahre. Manchmal sind die Leute gar nicht bewusst, was in Ihrem Körper jemand wohnte.

Andere Parasiten schnell genug zu stören beginnen, die Arbeit der inneren Organe, verursacht diverse Krankheiten.

Parasiten im Körper

Parasitäre Krankheiten

Eine parasitäre Krankheit, man nennt Sie auch invasions, erscheinen durch verschiedene pathogene Mikroorganismen, den SCL in den Menschen und in ihm die gleiche multiplicans. Die Wissenschaft weiß über dreihundert Arten solcher Wesen, die Eingeweide angreifen und verursachen in Ihnen Verletzungen unterschiedlicher schwere.

Parasitäre Erkrankungen auftreten können infolge des Aufenthalts in den Geweben, zum Beispiel:

  • pathogenen Bakterien;
  • Viren;
  • Pilze;
  • verschiedene Arten von Bandwürmern.

Die Liste der Wesen, die Fähigkeit zu Leben und vermehren sich im inneren des Menschen, ist sehr vielfältig. Allerdings, fast alle tragen Sie den Schaden in einer Weise: die Prozesse Ihrer Tätigkeit begleitet von einer erheblichen Freisetzung von toxischen Substanzen, die nicht nur Schäden, sondern auch die Zerstörung von Zellen der inneren Organe, Lymphe, Blutgefäße.

In den meisten Ihrer Parasiten in den menschlichen Körper absorbiert Nährstoffe, die Sie während der Verzehr von Lebensmitteln. Dies mag erklären, warum die Tatsache, dass eine gesunde Lebensweise die Menschen nicht bemerken keine positiven Veränderungen in Ihrem Wohlbefinden. Und das trotz regelmäßiger Sport und ein berechtigtes Ernährung, bestehend aus gesunden Lebensmitteln.

Symptome des Befalls sind sehr oft ähneln die Anzeichen von anderen Krankheiten, so fällt es dem Menschen so schwer, und manchmal gar nicht erkannt Wurm. Also, wenn selbst regelmäßige Arztbesuche und die Erfüllung aller seiner Forderungen gibt das positive Ergebnis nicht, ist es eine überlegung Wert. Vielleicht ist die Zeit zu beginnen geprüft auf die Anwesenheit von Wesen in sich selbst, führenden parasitäre Lebensweise. Nach den Statistiken, etwa 90% der Bevölkerung des Planeten sind Ihre Träger.

Wie ermitteln Sie das Vorhandensein von Parasiten im Körper?

Symptome von Parasiten im Körper, wie bereits erwähnt, sehr vielfältig. Hängen Sie nicht nur von der Art der sich im Körper des Wurmes, sondern auch von dessen Lokalisation.

Sie Leben vor allem im Darm, aber auch nicht ausgeschlossen Ihre Entdeckung in Herz, Magen, Blut, unter die Haut Schleier und sogar in den Augen. Wie der menschliche Körper reagiert in jedem Fall?

Parasiten im Darm

Im Darm des Menschen

Wenn siedelten sich Parasiten im Darm, dann die folgenden Symptome:

  1. Regelmäßige Verstopfung. Würmer können bis zu erstaunlichen Länge und sind in der Lage, fast vollständig verstopfen Darm Gallengang, was behindert den normalen Prozess der Entleerung.
  2. Durchfall – auch eine häufige Manifestation des Befalls. Bestimmte Würmer sezernieren Enzyme, fördern die Verflüssigung von Fäkalien. Normalerweise ist dies ein Symptom nicht gleichbedeutend mit Parasiten im menschlichen Körper. Wahrscheinlich, der Patient denkt über die Probleme mit dem Magen.
  3. Blähungen und die Entstehung von Gasen. Dünndarm, bevölkert von Würmern verursacht werden, nach und nach entzündet, was zu einem ständigen Gefühl der Blähungen.
  4. Die Entstehung des Reizdarm-Syndroms. Die Würmer behindern aufgenommen werden können BewerberInnen und Fette, was zu Ihrer Penetration in den Dickdarm. Dabei Verstopfung wechseln sich mit flüssigen, übermäßig fettige Stuhl. Der Prozess der Stuhlgang begleitet von Spasmen der Bauchorgane.
  5. Eine Allergie. Enzyme, die infolge der Lebenstätigkeit der Würmer, stimulieren das Immunsystem, erhöhen die Produktion von eosinophilen, deren Funktion besteht im Schutz vor einer Vergiftung, dass am Ende löst entzündliche Prozesse verursacht allergische Reaktionen.
  6. Hautausschläge, Ekzeme, Dermatitis. Darmparasiten beim Menschen, bezogen auf die einfachsten sind oft die Ursache der Entstehung der Papillome und Geschwüren auf der Hautschichten.
  7. Anämie. Parasitäre sich vom Mikroorganismus an der Schleimhaut, und seine Existenz weiterhin durch die Ihnen absorbierten Nährstoffen. Ohne Sie Endlosschraube zu Leben, ist nicht in der Lage. Z. B. Trichomonas isst Blutkörperchen Zellen. Das Ergebnis der aktiven Reproduktion kann eine signifikante Abnahme der Qualität des Blutes, das führt zu Anämie.
  8. Die fülle oder Mangel an Gewicht. Daten sind die Symptome von Parasiten im menschlichen Körper verbunden mit der Verletzung des Stoffwechsels.
  9. Übermäßige Erregbarkeit und Reizbarkeit. Ein solcher Zustand tritt auf Intoxikation, verursacht durch Abfallprodukte des Körpers des Parasiten. Später bei einem Patienten sogar eine Depression entwickeln kann.
  10. Schlechter Schlaf. Erwachen etwa drei Stunden fast jede Nacht weisen auf helminthic Invasion. In dieser Zeit der Körper mit Hilfe der Leber beginnt, sich zu reinigen von toxischen Elementen. Darüber hinaus ist es in der Nacht Würmer meistens treten durch den Anus, die Juckreiz verursachen.
  11. Zähneknirschen während des Schlafes. Besonders verbreitet ist dieses Symptom bei Kindern. So reagiert das Nervensystem auf die Exposition gegenüber Toxinen. Befreit von Befall Kind wieder ruhig schlafen.
  12. Chronische Müdigkeit. Begleitet von Apathie, verminderte Fähigkeit, zu merken. Die Symptome ähneln der Grippe. Genau so wirkt sich der Verlust von Nährstoffen.
  13. Die Schwächung der Immunität. Schutzfunktionen reduziert, das führt zu Allergien und Schutzlosigkeit vor Infektionen.
  14. Onkologische Erkrankungen des Menschen. Natürlich, solche Fälle sind selten. Nur wenn die Parasiten im Körper des Menschen Leben seit Jahren, was zu erheblichen Schäden an lebenswichtigen Systemen. Auch die Ursache der Onkologie kann eine schwere Entzündung oder dauerhafter Mangel an essentiellen Mikronährstoffen vor dem hintergrund des verstoes der Funktionen des Immunsystems.

Im Magen

Die häufigsten Parasiten im Magen ist Helminthen. Hervorhebung Giftstoffe, Sie vergiften die Menschen.

Anzeichen von Schädlingsbefall dieser Art:

  • stark wahrnehmbarer Geruch des Urins;
  • Mundgeruch Atem;
  • unangenehme Prozess Stuhlgang;
  • Appetitlosigkeit;
  • der Mangel an Gewicht des Patienten.

Daten Anzeichen von Parasiten im menschlichen Körper keinesfalls unberücksichtigt bleiben, da die Anwesenheit von Würmern im Magen kann zu sehr schweren Pathologien.

Parasiten im Herz

In Herzgewebe

Das Hauptsymptom der Tatsache, dass der Wurm schaffte es bis zum Herzen, ist die Myokarditis. Die ersten Anzeichen kann man bereits eine Woche später. Aber vielleicht fehlen irgendwelche Symptome seit vier Monaten. Wenn nicht starten Sie die Reinigung des Organismus von den Parasiten rechtzeitig, die Erkrankung geht in die chronische Form.

In den Muskeln und Gelenken

Die ersten Anzeichen für die Anwesenheit von Parasiten im Körper im Muskelgewebe und Gelenken manifestieren sich in Form von Schmerzen, begleitende Arthritis. Es tritt als Folge der Tatsache, dass das Immunsystem versucht, den Parasiten zu vertreiben. Auch starke Schmerzen sind typisch in Situationen, in denen die inneren Gewebe bereits eine ziemlich schwere Niederlage.

Unter die Haut Schleier

Endlosschraube, die wohnen unter der Haut, hat einen Namen – dirofilaria. Träger, in der Lage, eine Person zu infizieren, ist eine normale Mücke. Auch diese Kreaturen sind Träger des Virus De Morgellons, der sehr gefährlich für den Menschen, insbesondere mit eingeschränkter Immunität. Wie Parasiten zu identifizieren, die sich unter der Haut? Leicht genug. Klares Zeichen der Dichtung dienen, die bei der Anpressung kommt in Bewegung.

In den Augen

Erstaunlich, aber die Tatsache bleibt: ein Wurm kann sich auch in den Augapfel und den Augenlidern. Die Krankheit, die durch Larven einiger keine Bremsen, heißt oftalmia und ist von zwei Arten: externe und interne. Die häufigsten Fälle der ersten Art.

Anzeichen der Anwesenheit von Parasiten im menschlichen Körper nach einer gewissen Zeit nach der Infektion manifestiert in den folgenden:

  1. Furunkel auf den Lidern.
  2. Maxime Bindehautentzündung.
  3. Zerstört oftalmia.
  4. Lorem Granulom.

Wie zu erkennen ist diese Art von Befall? Leicht genug. Miaz Jahrhundert vermutet werden durch das Vorhandensein von so genannten Furunkel in diesem Bereich. Die Larve dringt unter die Haut, setzt dort Ihre Entwicklung. Die Stelle Ihres Bewohnens entzündet, bilden kleine Knoten. Furunkel können auch mehrere sein, je nachdem, wie viele der Larven ließ sich unter der Haut. Der Patient fühlt sich, wie Sie bebt. Außerdem, es wird deutlich und durch eine Sichtprüfung sein: die kleinen sich bewegenden Gehirnwindung – ein Sicheres Zeichen für eine schleichende De myiasis. Die Ungefähre Geschwindigkeit der Bewegung der Larve beträgt 1 cm/Stunde.

Wenn der Wurm erreichte verbindende Tasche, dann beginnt die Maxime Konjunktivitis, und wenn es Drang in die Schleimhaut, das Granulom. Mit dem Ziel, zu vertreiben Parasiten sind kleine Einschnitte. Befreien der Patient muss von allen Anwesenden im Zeitalter der Larven. Nur in diesem Fall erhält er eine Erleichterung.

Es gibt auch bestimmte Arten von Bandwürmern, die in der Lage, dringen durch die Schleimhäute der Augen nach innen. Sie stecken sich in der Regel von Nagetieren oder des Viehs. In diesem Fall geht es um den inneren In myiasis, die gliedert sich in Vorder-und Rückseite, je nachdem, wo sich die Larve.

Wenn eine externe oftalmia beim Menschen schnell verschlechtert sich die Sehkraft, und wenn der back-End – droht völliger Blindheit. Es ist durchaus möglich, dass mit dem Ziel, ins innere des Auges Wurm bewegt sich entlang des Sehnervs und der Blutgefäße.

Weg Befall von Parasiten

Infektionswege

Fangen helminthic Invasion kann unterschiedlich sein, da die Fähigkeit der Larven zum überleben in der Umwelt sehr hoch. Sehr hohes Risiko einer Infektion, Z. B. bei Nichteinhaltung der Hygiene nach dem Kontakt mit Haustieren.

Ausreichend hohe Wahrscheinlichkeit infiziert Invasion durch Lebensmittel oder unboiled Wasser. Z. B. Fleisch, nicht ausreichend thermisch behandelte, darf es in keinem Fall. Leider sind viele ignorieren diese Regel. Auch trägt die Gefahr und gesalzener Fisch, wenn die Technologie Ihrer Herstellung nicht eingehalten wurde voll.

Darüber hinaus, wenn eine schwangere Frau nicht geschafft hat, reinigen den Körper von Parasiten anfällig die Frucht in utero oder während der Passage durch den Geburtskanal. Dabei ist das Kind geboren werden kann mit der Niederlage aller Schleimhäute und der Haut.

Erkennen von Würmern muss die Fachkraft, die als Infektionskrankheit. Wenn das Ziel ist, um loszuwerden, Parasiten im Darm, dann müssen Sie sich auch zum Gastroenterologen.

Die überprüfung der Patienten erfolgt in der Regel durch Laboruntersuchungen, wie kann ich feststellen, ob Parasiten im Körper, können durch die Analyse von Kot, Blut und Urin. Erst nachdem eine genaue Diagnose gestellt, der Arzt antwortet auf die Frage, in welcher Weise die Patienten effektiv zu behandeln.

Auf welche Weise geschieht die Ausscheidung von Parasiten?

Medikamente

Antiparasitic Therapie individuell in Abhängigkeit von solchen Faktoren, wie:

  • Geschlecht des Wurms (so die Diagnose der Parasiten erforderlich);
  • Größe des Individuums;
  • wie viele Würmer kämpfen;
  • das Alter des Patienten, sein Körpergewicht und andere Besonderheiten des Organismus.

Heute Pharma-Markt vorgestellt beeindruckende Auswahl an Medikamenten, mit denen, außerdem, wie man loswerden der Parasiten im menschlichen Körper, noch und Sie als Prävention.

Da nicht alle Parasiten empfindlich auf irgend einer Substanz, die Behandlung mit Medikamenten zugeordnet ist, ausgehend von Ihrer Sorte.

Arbeitskreis der Sicherheitsfachkräfte NRW besteht in der Einnahme von Medikamenten solcher Arten:

  • Antibiotika;
  • synthetische antihelminthische Tabletten;
  • Drogen, enthält Natürliche Bestandteile.

Plus die letzten besteht darin, dass für Ihre Anwendung keine Gegenanzeigen, und Sie werden einfach von den Menschen.

Dosierung und Dauer der Behandlung kann einen ausschließlich professionelle Mediziner.

Reinigung des Körpers von Parasiten oder die Behandlung beinhaltet die Einnahme von Medikamenten erforderlich, die Wiederherstellung des Magen-Darm-Trakt und andere wichtige Organe. Auch der Patient braucht Medikamente, um das Immunsystem zu stärken, und Vitaminen.

Nicht weniger gilt als ein wichtiger Punkt die Ernährung während der Behandlung. Der Patient wird dringend empfohlen, zu verzichten auf den Konsum von Fleisch und Milchprodukten, alle Süßigkeiten in Verbindung mit der Tatsache, dass Sie schaffen die ideale Umgebung für die Vermehrung.

Nach der Behandlung von bestimmten Antihistaminika erforderlich, reinigen Sie den Darm mit einem Einlauf, um immobilized oder tote Individuen gingen mit den kalovymi Massen so schnell wie möglich.

traditionelle Methoden

Wie mit den Parasiten zu kämpfen traditionellen Methoden?

Wie man die Parasiten aus dem menschlichen Körper mit natürlichen Produkten, sagt die Volksmedizin. Die Rezepte haben sich bewährt seit Hunderten von Jahren.

Hier sind ein paar Rezepte:

  1. Ein paar Köpfe von Knoblauch Kochen in der Milch (500 ml). Geben Sie die Brühe abkühlen lassen, den Knoblauch herausnehmen und Sie können einen Einlauf seit fünf Tagen am morgen und am Abend. Vertreiben Würmer Knoblauch begann vor langer Zeit. Er gilt als das beste Mittel.
  2. Backpulver (50 G) in einem Liter Wasser verdünnen und bringen bis zu einer Temperatur von 40°. Einen Einlauf machen Sie jeden Abend für eine Woche. Vor dem Eingriff benötigen die Reinigung des Körpers, durchgeführt auf die gleiche Weise. Entfernen Sie den überschuss aus dem Darm kann man abgekochtes Wasser oder nehmen Sie eine Abkochung von Kamille Cleansing.

Bitte beachten Sie, dass einige traditionelle Methoden können allergische Reaktionen hervorrufen, daher ist die Reinigung des Darms von Parasiten mit Ihrer Hilfe sollte mit einem Arzt abgestimmt werden.

Wie Sie wissen, die Volksmedizin geht als adjuvante. Methoden, deren Zweck austreiben von Würmern, sind keine Ausnahme.

Damit musste nicht darüber nachdenken, wie Sie den Körper von Parasiten, sollte mit einer Reihe von grundlegenden Regeln:

  1. Die Aufmerksamkeit auf die Hygiene.
  2. Nicht Essen dimidium-coxit Fisch oder Fleisch.
  3. Vermeiden Sie engen Kontakt mit straßentieren.
  4. Bei der Infektion eines Familienmitglieds lohnt sich eine Reinigung von Larven und Eier von Parasiten Wohnraum und Gegenstände Mitbenutzung.
05.10.2018