Symptome und Behandlung von Parasiten im menschlichen Körper Naturheilmitteln und Medikamenten

Der menschliche Organismus ist ein günstiges Umfeld für das entdecken von pathogenen Mikroorganismen, in der Lage zu existieren in ihm seit Jahrzehnten, wodurch die Niederlage der verschiedenen Organe und Systeme und die Entwicklung von schweren Krankheiten.

Parasiten im menschlichen Körper

Nach den Statistiken, bis zu 90% inaequale der Bevölkerung in der Welt sind in parasitus. Bis zu 80% aller Krankheiten entwickeln sich unter dem negativen Einfluss von Schädlingen. Jedes Jahr an Krankheiten, die durch Parasiten verursacht werden, sterben bis zu 15 Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

Krankheitserreger dringen in das Gewebe der Organe und ernähren sich von Säften, verdauten Nahrung und Zellen, übt einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen.

Um mit Schädlingen zu kämpfen, müssen Sie wissen, die wichtigsten Symptome der Präsenz im Körper verschiedene Arten von Parasiten und Methoden für die effektive Behandlung.

Worin liegt die Gefahr

Krankheitserreger können im Körper Leben Menschen seit Jahrzehnten, ohne dass Anzeichen seiner Anwesenheit, dabei schwere Verletzungen zuzufügen:

  1. Parasiten vermehren sich schnell, indem es alle Nährstoffe, was zu einer Mangelernährung führt.
  2. Allmählich kommt es zu Störungen der Funktion aller Systeme und Organe.
  3. Immunität rasch nachlässt, macht die Menschen anfällig für Infektionen und Krankheiten.
  4. Schädlinge giftige Stoffe emittieren, provoziert die Entwicklung von schweren Erkrankungen, in vielen Fällen die zu lebensgefährlichen Situationen führen kann.
  5. Parasiten verursachen ein Ungleichgewicht im menschlichen Körper, lang-Maskierung der Symptome der Gegenwart unter der Symptome von verschiedenen Krankheiten.

Zu den Krankheiten, die bei längerem andauern von schädlichen Mikroorganismen im menschlichen Körper, gehören:

  • Osteoporose;
  • Anämie;
  • Asthma;
  • Arthritis;
  • Schlaganfall;
  • Zirrhose der Leber;
  • Papillome;
  • Hepatitis;
  • Cholezystitis;
  • gynäkologische Probleme;
  • Diabetes mellitus;
  • Cholelithiasis;
  • Onkologie;
  • immun-Pathologie;
  • Pankreatitis;
  • Kolitis;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Dies ist keine vollständige Liste der Pathologien, die möglicherweise durch das Vorhandensein von Parasiten im Körper, unmerklich verringernd die Lebensdauer des Menschen und seine Qualität verschlechtert.

Pinworms

Fusiform Mikroorganismen Grau-weiße Farbe, Länge bis zu 12 mm. Eingebettet in den Darm des Menschen, verursacht enterobiasis — infektiösen Ursprungs Krankheit, die durch Läsionen des Organs, Juckreiz im Analbereich und Manifestation von allergischen Reaktionen. Der Parasit ernährt sich von Blut und Darm Inhalt, befestigt an der Wand des Dickdarms. Am anfälligsten Niederlage pinworms Kinder. Infektionswege – das eindringen in den Magen-Darm-Trakt:

  • mit Lebensmitteln;
  • durch kontaminierte Hände;
  • mit Wasser.

Die Quelle der Infektion sind die Insekten und der Mensch mit enterobiasis. Latente Weibchen Eier der Madenwürmer fallen auf die Oberfläche der Wäsche, die Haut und die Gegenstände der Umgebung.

In der Folge dringen Sie in den Organismus mit der Nahrung und mit dem Staub beim einatmen.

Anzeichen der Anwesenheit im Körper:

  • Appetitlosigkeit;
  • Verdauungsstörungen in Form von celeri Stuhl mit Beimengungen von Schleim;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • Schmerzen im unterleib;
  • Juckreiz im Bereich des Afters, die sich alle 2-3 Wochen und die anhaltende mehrere Tage;
  • Knarren die Zähne während der Nachtruhe.

Die Gefahr einen längeren Aufenthalt Madenwürmer im Körper des Menschen liegt in Störungen der normalen Darmflora, wodurch die Entstehung von Mikroben und Enzymen, Senkung der Immunität, die Entwicklung der atopischen Dermatitis und der Entstehung allergischer Reaktionen. Entdecken Parasiten bei der Untersuchung der Schaben unter dem Mikroskop, genommen wird, mit der Haut Analbereich, wo Mikroorganismen Eier legen.

Bei der Behandlung von Madenwürmer wirksam Rezept der Volksmedizin: in 100 ml Olivenöl fügen 100 Gramm Kürbiskernen in der frischen sorgfältig Pulverform, nehmen Sie die Mischung auf nüchternen Magen 2-3 Stunden vor der Einnahme der Mahlzeiten, Therapien bilden die 3 Tage mit Pausen für 2 Wochen.

Toxocara

Quellen Parasiten Durchmesser von bis zu 0.02 mm sind Hunde. Toxocara fallen in die äußere Umgebung durch Tierhaare und Kot. Krankheitserregende Mikroorganismen werden in 10-30% der Böden in den Parks und in den Höfen. In der Zone des Risikos der Ansteckung Tierärzte, faciunt, die Eigentümer der privaten Grundstücke, Jäger, Verkäufer, Gemüse und Kinder. Nach den Statistiken, toxocariasis findet sich bei jedem Dritten Kind in Russland.

Infektionswege:

  • Tierhaare;
  • Lebensmittel;
  • schmutzige Hände;
  • Wasser mit Verunreinigungen.
Anzeichen für Parasiten

Die Zeichen der Präsenz in den Organen Toxocara gehören:

  • Allgemeines Unwohlsein;
  • Hautausschläge – Urtikaria;
  • Magenschmerzen; Schlafstörungen;
  • pulmonale Syndrom unterschiedlicher schwere;
  • Fieber bis 39 Grad;
  • ödeme Angioödem Typ.

Ausprägung und schwere der Symptome hängt von der Immunität der Person, die Prävalenz der Infektion und die Dauer der Exposition Schädling auf den Körper. Es gibt Fälle Niederlage Parasiten der Schilddrüse und deren Penetration ins Gehirn, verursacht Lähmungen, Krampfanfälle und starke Kopfschmerzen. Diagnostiziert eine Infektion durch Toxocara Ermittlung der erhöhten Anzahl von eosinophilen im peripheren Blut und den hohen Gehalt an Leukozyten. Zur Bestimmung der Anwesenheit von pathogenen Mikroorganismen im Körper verwenden Elisa – Enzyme-linked Immunosorbent Assay.

Zu Kochen-Tool für die schnelle Beseitigung von Parasiten, müssen Sie: Gießen Sie die Blätter und Blüten des Rainfarns in der Menge 3 Esslöffel 1 Tasse kochendem Wasser, lassen den Sud für 1 Stunde. Medikament wird innerhalb von 1 Esslöffel bis 4 mal pro Tag.

Анкилостомы

Das eindringen der Parasiten in den Körper lang und 1-2 cm am meisten betroffen sind Kinder aufgrund der häufigen barfuß und Nichtbefolgung der hygienischen Regeln. Wege, auf denen die анкилостомы in die Organe:

  • Trinkwasser;
  • Pin;
  • Lebensmittel.

Feucht muffig Mittwoch ist förderlich für das Leben der Parasiten. Quellen der Ansteckung Sperma hookworm werden Haustiere – Hunde und Katzen, Schweine und Pferde. Anzeichen der Anwesenheit im Körper ähnlich wie das Vorhandensein von ascarids.

Bei Kindern sind die Pathologie der körperlichen und geistigen Entwicklung, der verschiedenen Systeme und Organe, die bei Erwachsenen – die Entwicklung von Impotenz und Unfruchtbarkeit. In der Schwangerschaft анкилостомы zum Fötus dringen, schlagen seine Organe und führt zum Tod und Fehlgeburt. Wenn das Kind überlebt, dann kommt auf das Licht mit den Krankheiten und den verschiedenen Defekten. Für die Diagnose von Spezialisten verschrieben Bluttest auf eosinophilen, Röntgen-und Stuhlprobe.

Für die Ausweisung von Parasiten aus dem Körper wirksam Rezept der traditionellen Medizin: auf 1 Glas abgekochtes Wasser nehmen Sie 1 Esslöffel Birkenknospen, bestehen Brühe für eine halbe Stunde und nehmen Sie 3 mal täglich 2 Esslöffel.

Lentez Breite

Mikroorganismus, erreicht eine Länge bis 15 Meter, lebt im Dünndarm in Form von retorta. Quelle der Infektion sind in der Regel Zwischenwirte – Fische. Für das eindringen lentetsa breiten im Körper nicht unbedingt Fischgerichte Essen in Essen, genug Kontakt mit dem betroffenen Organ. Also nach разделывания Fische sollten Sie unbedingt gründlich mit Schneidebrett, Messer und Hände.

Bandwurm

Anzeichen der Anwesenheit des Parasiten im Darm:

  • übelkeit und Erbrechen;
  • Schmerzen im unterleib;
  • Störungen des Appetits;
  • Verletzungen des Stuhls;
  • Symptome der Anämie.

Ein Bandwurm ernährt sich von Nährstoffen, bei deren Aufnahme in den Körper. In der Folge hatten die Verschlechterung der Gesundheit des Menschen gibt es aufgrund des Fehlens der erforderlichen Komponenten für das Leben. Zur Diagnose führen eine Stuhlprobe mit Hilfe der Methode der PCR und serologischen Assays. Für das loswerden von Parasiten wird empfohlen, Kürbiskerne am morgen vor einer Mahlzeit.

Schweine und Rinder zepen

Mikroorganismen aus der Klasse der Bandwürmer erreichen eine Länge von bis zu 10 Metern. Zu den Methoden der Durchdringung der Parasiten im menschlichen Organismus gehören:

  • der Verzehr von schlecht verarbeitetem Fleisch;
  • schmutzige Hände;
  • Lebensmittel.

Parasiten im Körper des Menschen Leben können bis zu 20 Jahre, die verschiedene Krankheiten hervorrufen, dringen in Augen und Gehirn. Anzeichen einer Infektion Schweine und bullish tapeworm sind:

  • übelkeit und Erbrechen;
  • Sodbrennen;
  • Erkrankungen des Nervensystems;
  • Schlaflosigkeit;
  • erhöhte Salivation;
  • Schwäche;
  • Senkung der Immunität;
  • die allmähliche Erschöpfung;
  • Schmerzen im unterleib;
  • abrupte änderung der Appetit.

Während der Nacht einzelne segmentis können aus dem Anus zu kriechen. Für die Diagnose der Spezialisten ist es ausreichend, die Analyse Kala. Für die Befreiung von pathogen gelten effektivste Rezept der Volksmedizin: tansy, Apotheken, Kamille und Wermut in gleichem Verhältnis gemischt, 2 Esslöffel trennen von der Gesamtmischung und darauf bestehen, in eine Thermoskanne, nehmen Sie am morgen, vor den Mahlzeiten, mit jeweils 200 ml 5 Tage in der Fortsetzung.

Tapeworm

Parasiten, die Band zu den Würmern, belaufen sich auf mehrere Millimeter in der Länge – bis zu 8 mm. die Infektion erfolgt durch den Kontakt mit Tieren und durch Verschlucken der Eier der Parasiten mit der Nahrung. Weg das eindringen von Krankheitserregern in den menschlichen Organismus:

  • der Verzehr von kontaminierten Waldfrüchten mit den Eiern des Parasiten;
  • der direkte Kontakt mit den Tieren infiziert, Krankheits – Füchsen, Katzen, Hunden;
  • die schmutzigen Hände; der Kontakt mit der Erde.

Die Symptome der echinokokkose sind abhängig vom Stadium der Erkrankung und Lokalisation hydatid Zysten im Körper. Bei Lebererkrankungen gibt es Anzeichen: Allgemeine Schwäche und Müdigkeit; Schmerzen im rechten Oberbauch; ein Gefühl von schwere und Druck; Lebervergrößerung; allergische Reaktionen.

Wenn die Zysten befinden sich in der Lunge Symptome: Kurzatmigkeit; Schmerzen in der Brust; Husten.

Bei Befall mit pathogenen Mikroorganismen des Gehirns gibt es Anzeichen: übelkeit; Erbrechen; Kopfschmerzen; Störung des psychischen Charakters; Lähmungen und Lähmungen; Krampfanfälle.

Seit vielen Jahren die Krankheit verlaufen kann in Abwesenheit von Symptomen.

Für die Befreiung von Krankheitserregern nützlich verwenden Hausmittel, für deren Herstellung erforderlich: mischen Sie die Zitrone Saft von 2 Früchten mit ½ Teelöffel gehackten Ingwer und 3 gehackten Knoblauchzehen, 1 Esslöffel Honig und ½ Teelöffel Wermut in trockener Form. Nehmen Sie das Mittel sollten Sie 1 Esslöffel morgens auf nüchternen Magen für 10 Tage.

Giardien

Parasiten am häufigsten schlagen die Leber, den Darm und die Gallenblase. Infolge der bei Erwachsenen und Kindern entwickelt sich die Erkrankung eines infektiösen Natur – Giardiasis. Ein erhöhtes Risiko für das eindringen in den Körper giardien haben Kinder im Alter von 1-4 Jahren. Zu den Methoden der Infektion durch Mikroorganismen gehören:

  • das einatmen von Staub;
  • Leitungswasser;
  • kontaminierte Gemüse, Beeren und Früchte; die Verwendung von Wasser aus Stauseen.

Vermutet werden das Vorhandensein von Giardia im menschlichen Körper kann durch die Symptome:

Lebervergrößerung
  • Vergrößerung der Leber;
  • Schmerzen bei palpation in der Nähe des Bauches Nabel, in der Spitze und unter den rippen auf der rechten Seite;
  • Blähungen, übelkeit und Erbrechen;
  • Fieber;
  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Allgemeine Schwäche;
  • erhöhte Körpertemperatur;
  • Reizbarkeit;
  • die Senkung des appetites;
  • Stuhl mit Schleim;
  • Senkung der Immunität;
  • Verstopfung oder Durchfall;
  • Schlafstörungen;
  • Ausschläge auf der Haut;
  • trockene und blasse Haut mit einem normalen Niveau von Hämoglobin;
  • Flecken von weißer oder Roter Farbe am Hals, Flanken und Achselhöhlen;
  • trockene Lippen.

Mit langfristigen schädlichen Auswirkungen auf den Körper von Parasiten entstehen schwere Erkrankungen des Nerven -, kardiovaskulären und endokrinen System. Die wichtigste Methode ist der Nachweis von Giardia Durchführung scatological Forschungsmethode.

In der Volksmedizin bekannt effizientes Mittel für eine schnelle Ausscheidung von pathologischen Mikroorganismen: auf das Glas des Wassers muss man 1 Esslöffel der Mischung aspen Blätter, Knospen und Rinden, Kochen Fortsetzung 1 Stunde, abtropfen lassen und Sud nehmen 3-mal, je 1-2 Esslöffel.

Prävention von Schädlingsbefall

Um zu verhindern, dass im menschlichen Körper von Krankheitserregern wird empfohlen, befolgen Sie die einfachen Regeln:

  1. Vermeiden Sie Kontakt mit streunenden Tieren.
  2. Die Einhaltung der Regeln der Hygiene.
  3. Beschränken Sie den Kontakt von Kindern mit Haustieren.
  4. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife nach der Rückkehr nach Hause von der Straße.
  5. Regelmäßige Hausaufgaben Aufräumen.
  6. Nicht Essen auf der Straße.
  7. Gründlich waschen und die Verarbeitung von gekochtem Wasser Obst und Gemüse vor dem Essen.
  8. Trinken Sie nur abgekochtes Wasser.
  9. Essen gut gekochtes und cocta Fleisch.
  10. Bei einem Aufenthalt in der Wohnung von Haustieren verhindert parasitäre Krankheiten 1 halbjährlich an alle Mitglieder der Familie.

Nach einfachen Regeln der Prophylaxe, vermeiden das eindringen von Parasiten in den Körper, die Gesundheit für viele Jahre und verhindern die Entstehung vieler Krankheiten.

Bei Erkennung der Symptome der Infektion mit Krankheitserregern wird empfohlen, Maßnahmen zu deren Beseitigung so schnell wie möglich, bevor die negativen Folgen.

28.07.2018